DSGVO - Safe in Social Media

Am 25.Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Gleichzeitig wird auch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gültig. Sie bringen erhebliche Änderungen in Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen Daten.

Für viele Unternehmen werden die Vorgaben aus diesen Rechtsnormen Handlungsbedarf ergeben. Insbesondere sind im Alltag die umfangreichen Informations-, Belehrungs- und Dokumentationspflichten bei der Datenerhebung und -nutzung einzuhalten.
Zudem ist durch technische und organisatorische Maßnahmen im Unternehmen die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten. Die möglichen Bußgelder bei Verstößen gegen die DSGVO sind nicht unerheblich. Bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des Jahresumsatzes eines Unternehmens sind als Sanktion möglich.

Wie Sie Ihr Social Media Marketing fit für die neue Datenschutzgrundverordnung machen, zeigen wir Ihnen in unserem neuen Guide.

Dieser Guide gibt Antworten auf folgende Fragen:

  • Was muss bei der Verwendung von Cookies beachtet werden?
  • Wem muss ich Auskunft über die gesammelten Daten erteilen?
  • Müssen alle Daten neu erhoben werden?
  • Kann man zukünftig noch Retargeting betreiben?

Bitte füllen Sie nur kurz das Formular aus und schon erhalten Sie denn Guide direkt in Ihr E-Mail-Postfach geschickt.

DSGVO_Guide_Header.png


facelift_cloud_logo_orange_rgb.jpg

Facelift Cloud ist eine führende “All-in-One-Lösung” für professionelles Social Media Management. Die Lösung umfasst alle relevanten Plattformen (Facebook, Instagram, Twitter etc.) und bietet alle Module für erfolgreiches Social Media Marketing. Facelift Cloud ist ISO 27001 zertifiziert und bietet ein Maximum an Datensicherheit durch vollständiges Hosting der Lösung in Deutschland.